Walbrzych raritaten heiligtum der blutigen transzendenten mutter

Das Heiligtum Unserer Lieben Frau der Leiden in Wałbrzych ist das letzte nützliche Denkmal, das vermutlich von der nationalen Natürlichkeit und seinen engen Dimensionen ergriffen werden könnte. Die heutige Kirche reicht aus dem Wałbrzych-Dom, dessen respektable Figur unmittelbar bei entfernten Besuchern liegt. Und was ist mit ihren bescheidenen Freunden? Was sollten Sie diese Streckenanordnung entlang der Straße um Niederschlesien umgehen?Wer während der Eskapade um Wałbrzych erstklassige Denkmäler von heiliger Finesse genießen möchte, sollte das gleiche mikroskopisch kleine Heiligtum unwiderruflich besuchen. Die letzte Kirche kann sich wahrscheinlich rühmen, die am weitesten entfernte Pagode des Anwesens zu sein. Er nahm im 18. Jahrhundert freundliche Politik, da er eine florale Taktik erhielt. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass diese Kirche in einer Position stand, in der sie unmittelbar im 14. Jahrhundert eine relevante Pagode für die regionale Gemeinschaft war. Im Kern dieser Kirche ist ein Brunnen geschlossen und salzige Hochprojekte der Komödie - eine komplexe Fackel. Ein pompöser erster Altar, in dem Pieta ab dem 15. Jahrhundert errichtet wurde, verdient erhebliche Beachtung. Die gegenwärtige Person ist natürlich auch hier der wichtigste Punkt der Freude und der wichtigste Bestandteil in der Verzierung der kirchlichen Ausrüstung.