Pauschale bedingungen fur landwirte

Die Verpflichtung, im Jahr 2000 über ein Internetgerät Aufzeichnungen im Sinne einer Finanzunion zu führen, gilt für alle Unternehmer, die eine Wirtschaftskampagne durchführen und unseren Traum und unsere Dienstleistungen auch für pauschalierte Landwirte an Unternehmen verkaufen, für die keine finanziellen Aktivitäten registriert sind. Turns in Fiskaltaschen werden nach und nach gestartet.

Im Jahr zweitausendfünfzehn hat der Gesetzgeber das Foto der Geschäftseinheiten von der Pflicht zur Führung elektronischer Aufzeichnungen über Unternehmen abgeschafft, unter denen er grobe Verstöße gegen die Bestimmungen feststellte. Diese Verstöße betrafen hauptsächlich die Untertreibung des tatsächlichen Umsatzes im Titel der Kampagne, um in den Bereich von zwanzigtausend Umsätzen zu passen, bei denen es nicht erforderlich war, Aufzeichnungen über Waren und Dienstleistungen mit der Registrierkasse von posnet zu führen und die Einnahmen über diese zu verwalten. Nach Angaben des Finanzministeriums waren die Branchen, die diese Art von Straftaten am häufigsten begangen haben, Autowerkstätten, Fahrzeugdiagnosestationen, Ärzte, Zahnärzte, Friseure und Kantinen, die in den Bereichen Bildungseinrichtungen betrieben und von diesen Einrichtungen verwaltet werden. Der Gesetzgeber macht außerdem geltend, dass die Erfassung des Umsatzes von Unternehmen, die Dienstleistungen für Verbraucher ohne eingetragene finanzielle Tätigkeit und für Landwirte mit Pauschalvergütung erbringen, ein wesentlicher Schritt zur Erhöhung der Transparenz und Wettbewerbsfähigkeit auf dem Platz und zur Gewährleistung einer wirksameren und ruhigeren Ausübung ihrer Rechte vor einem Verbrauchergericht sein wird. Gemäß Artikel 4 der fraglichen Verordnung mussten Einrichtungen, die Reifenersatzdienste, technische Prüfungen und Inspektionen anbieten, sowie Steuerberater, Friseure und Kosmetiker die Registrierkasse ab dem 1. Januar 2000 installieren. In neuen Fällen haben Unternehmer, für die keine Sonderbestimmungen gelten, ab dem Zeitpunkt der Überschreitung der Obergrenze von zwanzigtausend Waren zwei Monate Zeit, um eine Registrierkasse einzurichten.