Nikiszowiec eine wegweisende volksstadt

Nikiszowiec aus Katowice zählt einsam zu den brillantesten Bauern in Polen. Gleichzeitig gibt es eine zeitgenössische der modernsten Touristenlokomotiven, die anscheinend Unreal Silesia zu schätzen wissen. Der gegenwärtige unregelmäßige Hintergrund, der sowohl die Komposition als auch die ungeteilte Szene verzaubert. Die Vagabunden blicken zunehmend fanatisch auf das derzeitige Stadtviertel, das das dringendste Dokument darüber ist, wie das Schicksal der Homerous mit Nikiszowiec gefüllt ist. Welche Zeitvertreibe kann Oberschlesien hier bestätigen? Warum wuchs dann genau in der heutigen Stadt das schönste Zeichen des neuzeitlichen Katowice auf?Nikiszowiec ist eine proletarische Wohnsiedlung mit 100-jähriger Bevölkerung, die vom Hit-Bau und einem florierenden städtischen Umfeld überwältigt wird. Die Stadt Nikiszowiec wurde 1908-1918 zusammen mit den im Zellman-Entwurf beschriebenen Annahmen erbaut. Die jetzige Stadt sollte zum Nachbarn Koturny Śląsk - Bergleute locken, um die Mission in Brunnen, die die Brunnen der Vorfahren des 20. Jahrhunderts gemeinsam hoben, loszuwerden. Heute ist Nikiszowiec einer der schönsten Überreste unter den Routen, auf denen der Bergbau in der Landschaft von Katowice ein wunderbarer Traum war. Es handelt sich also gleichzeitig um eine virtuose Reiselokomotive, zu der auch Stöße aus dem vollen Nasz gehören. Offene Wolkenkratzer, faszinierende Kirchen- und Wohnstraßen und eine wunderschöne Gumna-Straße - das sind die Zutaten, dank derer die Stadt permanent einen engen Stil verführt und weckt.